ECOVIS ABMB GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

24.05.2018

Kontaktdaten des Verantwortlichen

ECOVIS ABMB GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Alfredstrasse 341
45133 Essen
Telefon: +49 201 8720118
Fax: +49 201 8720120
E-Mail: [email protected]
http://tourdulich.info/essen


Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten



Informationen gemäß Art. 13, 14 DSGVO


  1. Zweck, Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Zum Zwecke der Erfüllung der jeweils vereinbarten Leistungen, erheben wir insbesondere folgende Informationen von unseren Mandanten und ggf. von deren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Gesellschaftern:

Lohnbuchhaltung

  • Anrede, Name, Vorname, Anschrift
  • Staatsangehörigkeit
  • Elterneigenschaft, Kinderfreibeträge
  • Betriebsnummer, Steuernummer, Beitragskontonummer (Krankenkasse)
  • Steuer-ID, Steuerklasse
  • Konfession
  • Sozialversicherungsnummer oder Geburtsname sowie Geburtsort
  • Geschlecht, Geburtsdatum und Familienstand
  • Krankenkasse, Berufsgenossenschaft
  • Bankverbindung
  • Qualifikationen
  • Angaben zum Beschäftigungsverhältnis
  • Firmenwagen (u. a. Kennzeichen, Listenpreis)
  • Abteilungen, Betriebsstätten, Kostenstellen, Kostenträger und Mitarbeitergruppen
  • Angaben zu Kindern
  • Entlohnung, VWL, Betriebliche Altersvorsorge, Firmenwagen
  • Darlehen, Pfändungen (inkl. Zahlungsempfänger)
  • Schwerbehinderungsausweis/ Aktenzeichen
  • Abrechnungsdaten

Finanzbuchhaltung

  • Anrede, Name, Vorname, Anschrift
  • Steuer- Identifikationsnummern, Steuernummer, Finanzamt
  • Bankverbindung
  • Kunden- / Lieferantendaten und Geschäftspartner
  • Gesellschafterdaten
  • Kreditdaten
  • Gehaltsabrechnungsdaten

Jahresabschluss und Steuererklärung

  • Anrede, Name, Vorname, Anschrift
  • Kommunikationsdaten, Kontaktpersonen
  • Steuer- Identifikationsnummern, Steuernummer, Finanzamt
  • Bankverbindung,
  • Gehaltsabrechnungsdaten
  • Kunden- / Lieferantendaten und Geschäftspartner
  • Kreditdaten
  • Ehepartner/Lebenspartner und Kinder
  • Unterstützte Personen
  • Gesellschafter, Mitunternehmer, Beteiligte
  • Erblasser/Schenker/Erwerber/Vermächtnisnehmer

Beratung in steuerlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Angelegenheiten

  • Anrede, Name, Vorname, Anschrift
  • Kommunikationsdaten, Kontaktpersonen
  • Bankverbindung
  • Steuernummern, Steuer-Identifikationsnummern
  • Kunden- / Lieferantendaten und Geschäftspartner
  • Ehepartner/Lebenspartner und Kinder
  • Unterstützte Personen
  • Gesellschafter, Mitunternehmer, Beteiligte
  • Erblasser/Schenker/Erwerber/Vermächtnisnehmer
  • Gehaltsabrechnungsdaten

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Anfrage des Mandanten hin und ist, nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, zu den genannten Zwecken für die  Bearbeitung des Mandats und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Mandatsvertrag erforderlich.

Daneben verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO, erforderlich ist, uns eine Einwilligung, gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, erteilt wurde oder die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder zur Wahrung berechtigten Interessen eines Dritten, gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, erforderlich ist. Als berechtigte Interessen kommen insbesondere die Betrugsprävention, Marketingzwecke sowie interne Verwaltungszwecke innerhalb der Ecovis-Gruppe in Betracht.

Die von uns erhobenen Daten sind für die Begründung und Abwicklung einer Geschäftsbeziehung einschließlich der Erfüllung der sich daraus ergebenden Pflichten in der Regel zwingend erforderlich. Eine Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten besteht regelmäßig nicht. Die Nichtbereitstellung personenbezogener Daten hat in der Regel zur Folge, dass eine Mandatsbeziehung zwischen uns nicht zustande kommen kann, weil uns die zur Erfüllung unserer Aufgaben erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stehen.

  1. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte zu anderen als den zuvor aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Die weitergegebenen personenbezogenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Das Berufsgeheimnis bleibt unberührt.

Personenbezogene Daten werden regelmäßig insbesondere an folgende Dritte übermittelt:

  • Finanzverwaltung
  • Einzugsstellen, insbesondere Kranken- und Rentenversicherungen
  • Verwaltungsbehörden, Gerichte
  • Agentur für Arbeit
  • Banken
  • Gesellschaften der Ecovis-Gruppe
  1. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die für die Mandatierung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Wirtschaftsprüfer ( 6-10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Mandat beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einem längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

  1. Betroffenenrechte

Betroffenen Personen stehen hinsichtlich ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte zu:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere das Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO unter Beachtung der möglichen Beeinträchtigung entgegenstehender Rechte und Freiheiten unserer Mandanten oder Dritter eingeschränkt ist. Soweit uns im Rahmen eines erteilten Auftrages personenbezogene Daten eines Dritten übermittelt wurden, ersuchen wir Sie, die Betroffenenrechte bei unserem Auftraggeber direkt einzufordern. Die Erfüllung dieser Betroffenenrechte ist uns aus berufsrechtlichen Gründen nicht erlaubt, soweit wir mit deren Erfüllung gegen die uns gesetzlich treffende Berufsverschwiegenheit verstoßen würden.

  1. Widerspruchsrecht

Sofern personenbezogene Daten von betroffenen Personen auf Grundlage von berechtigten Interessen, gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an die für Sie verantwortliche Kanzlei.


Impressum

ABMB GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Alfredstraße 341
45133 Essen
E-Mail: [email protected]
Telefon: 0201 8720118
Fax: 0201 8720120

Umsatzsteuer-ID: DE276788389
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Eingetragen beim Amtsgericht Essen, Zweigertstraße 52 in 45130 Essen unter HRB 23547

Die Gesellschaft wird vertreten durch:

  • Herrn Dr. Markus Beermann (Wirtschaftsprüfer)

Die gesetzliche Berufsbezeichnung „Wirtschaftsprüfer“ und die Bezeichnung „Wirtschaftsprüfungsgesellschaft“ wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der Beruf der Wirtschaftsprüfer unterliegt im Wesentlichen den folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
  • Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsverordnung (WPBHV)
  • Wirtschaftsprüferprüfungsverordnung (WiPrPrüfV)
  • Wirtschaftsprüfungsexamens-Anrechnungsverordnung (WPAnrV)
  • Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/ vereidigte Buchprüfer (BS WP/ vBP)
  • Satzung für Qualitätskontrolle

Diese können bei der Wirtschaftsprüferkammer eingesehen oder auf der Website der Wirtschaftsprüferkammer unter  abgerufen werden.

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Wirtschaftsprüferkammer
Rauchstraße 26
10787 Berlin
Telefon: 030 7261610
Telefax: 030 726161212
E-Mail: [email protected]
Website:

Inhalt des Onlineangebotes
Über Verknüpfungen auf dieser Website werden Informationen und Veröffentlichungen weiterer Gesellschaften der ECOVIS-Gruppe zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieser Informationen und Veröffentlichungen wird von der Gesellschaft ABMB GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (im Weiteren „Diensteanbieter“) nicht geprüft. Eine inhaltliche Verantwortung, gleich welcher Art, übernimmt der Diensteanbieter nicht.

Die Diensteanbieter übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Diensteanbieter, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Diensteanbieter kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Diensteanbieter behalten es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Eine Haftung für den Inhalt kann trotz sorgfältiger Bearbeitung nicht übernommen werden.

Verweise und Links – Distanzierungserklärung
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (“Links”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Diensteanbieter liegen, haften diese nur dann, wenn sie von den Inhalten Kenntnis haben und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die Diensteanbieter erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Diensteanbieter erklären weiterhin, dass sie keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten / verknüpften Seiten haben. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Sollte ein gesetzter Link nicht funktionieren oder auf der verlinkten Internet-Adresse rechtwidrige Inhalt zu finden sein, dann bitten wir Sie, uns umgehend per E-Mail zu informieren, damit wir diesen Link erneut überprüfen und gegebenenfalls entfernen können.

Urheberrecht
Das Copyright für veröffentlichte, von den Diensteanbietern selbst erstellte Objekte bleibt allein bei den Diensteanbieter der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne schriftliche Zustimmung der Diensteanbieter nicht gestattet.

Kontaktaufnahme
Durch die Nutzung unserer Internetseiten und bloßer Kontaktaufnahme durch E-Mail, Telefon oder Telefax kommt kein Mandatsverhältnis zustande. Ohne weithergehende Vereinbarung sind Sie nicht zur Zahlung eines Honorars und wir nicht zur Aufnahme einer Tätigkeit verpflichtet.

Wir bitten Sie des Weiteren, uns keinerlei vertrauliche Daten via E-Mail zu senden, da Zugriffe von Unbefugten nicht auszuschließen sind.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.